zur Startseite der BJV Kreisgruppe Wasserburg e.V.
zum Bayerischen Jagdverband e.V.
zur Startseite der BJV Kreisgruppe Wasserburg e.V.


Nachrichten:

Vorstand im Amt bestätigt

In der diesjährigen Jahreshauptversammlung standen u.a. die turnusmäßigen Neuwahlen der Vorstandschaft auf der Agenda[mehr]


Geflügelpest: Was Jäger wissen müssen

In vielen Teilen Deutschlands ist das Geflügel­pest-Virus H5N8 bei verendeten Wildvögeln nachge­wiesen worden. Zur Verhinderung der Einschleppung des Virus in Geflügel­bestände sollten im Anschluss von...[mehr]


Zeckenstiche

Vorbeugung, Erkennen und Behandeln von Borreliose und Koinfektionen - Informationen von Dr. Armin Schwarzbach[mehr]


Lernort Natur für die Grundschüler

Die dritten Klassen der Grundschulen Griesstätt, Eiselfing, Wasserburg, Edling und Rott begaben sich auf eine spannende Reise zur Aktion „Natur erleben und begreifen“.[mehr]



 

aus der Presse:

Anständige Jagd für guten Wildbestand

Hubertusfeier der Kreisgruppe Wasserburg[mehr]


Vierbeiner für die fachgerechte Jagd ausgebildet

Seit Mai immer sonntags trafen sich sechs Jäger der Kreisgruppe Wasserburg mit ihrem Kursleiter Hubert Himml im Forst zur Ausbildung der jungen Hunde.[mehr]


"Mia Jaga miassns olle recht macha"

Hubertusfeier der Wasserburger Jäger in Babensham (OVB, 9.11.15)[mehr]


Nistkastenaktion der Wasserburger Jäger

Hege ist das oberste Gebot des Jägers, daher kauften die Wasserburger Jäger 140 Nistkästen.[mehr]


Loderer: Immer auf die Kleinen

Zur Wildsaujagd geht man im Zweifelsfall barfuß - nicht in schmatzenden Gummistiefeln über den Acker. Man packt nicht das Nachtzielgerät ein, denn das ist und bleibt verboten, sondern: Seifenblasen. [mehr]


Jahrhundertealte Jagdethik bewährt

Welchen Stellenwert die Jagd in der Gesellschaft hat, konnte man bei der Hege- und Naturschau mit Jahresversammlung der Kreisgruppe Wasserburg des Bayrischen Jagdverbands (BJV) erahnen: Vom Bürgermeister über die Vertreter der...[mehr]


Drittklässler bei Jägern am "Lernort Natur"

Staunen über die Wildsau und Extraportion Streicheleinheiten. [mehr]


Nächste Termine:

Sa. 26.08.2017 - Schießtermin Tontaube / Kipphase

8:15 Uhr Schrotschießen, Diana Kirchseeon. Anmeldung bei Sebastian Wag[mehr]


So. 20.08.2017 - Jagdhornbläserfest

10 Uhr Festmesse zum Jagdhornbläserfest, Lindenkapelle in Oed Gemeinde[mehr]


So. 1.10.2017 - Jagdmesse in Landshut

Ausflug zur Jagdmesse in Landshut.[mehr]




Willkommen und Waidmannsheil,
bei der Kreisgruppe Wasserburg am Inn

Sinn und Zweck dieser Homepage ist, die Natur und das damit verbundene Leben in unserer wunderschönen Region, jedem Interessierten näher zu bringen und die Aktivitäten der Jägerschaft zu dokumentieren.

Unser Auftrag ist,
einen artenreichen und gesunden Wildbestand
zu erhalten.

Dazu gehören, Fauna, Flora, Biotope und sonstige Kleinode in unserer Landschaft zu erhalten und zu pflegen, damit sich auch unsere Nachkommen an der heimischen Natur und Artenvielfalt erfreuen können.

Bei der Jagd zählt nicht nur der Schuss, sondern auch die vielen Erlebnisse in der Natur, die außerordentliche Kameradschaft und die vielen Anekdoten, von denen sicherlich jeder Jäger umfangreich berichten kann.

Jungjäger und Jäger ohne Jagdgelegenheit, werden bei uns herzlich integriert.
Der Blick für die gesamte Natur ist hierbei der wesentliche Faktor, den alle Jäger in den Jagdschulen erlernen durften.

Für uns Jäger ist es Pflicht und Verantwortung zugleich, die Natur als ganze Einheit zu betrachten und nicht nur Einzelgebiete daraus !

In herzlicher Verbundenheit,
Ihre Kreisgruppe Wasserburg am Inn